Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Moderatoren: Andy, Victor

Antworten
hesemusik
Beiträge: 49
Registriert: 15.05.2012, 12:12
Wohnort: 47546 Kalkar
Kontaktdaten:

Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Beitrag von hesemusik » 15.04.2018, 18:06

Auf der Suche nach einer App, mit der ich einzelne Dateien vom PC (Win10) an das iPad mit iOS 11.3 übertragen kann, bin ich auf die App AnyTrans for iOS and Android gestoßen. In der kostenlosen Test-App lassen sich problemlos die Daten in die Ordner des HA-4 Players übertragen. Die kostenpflichtige Version überträgt alles "for Lifetime".

Achtung: Nix für Anfänger - ohne Anhnung kann man viel Schaden anrichten
Viele Grüße
Heinz Heselmann
__________________________________________________________________________________________
Die höchste aller Künste ist die Musik. (L.v.Beethoven) ich erweitere um "das ist auch mit Technik noch so"

Victor
Site Admin
Beiträge: 4830
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Beitrag von Victor » 15.04.2018, 18:46

Hallo Heinz,

welcher Vorteil bietet diese App, gegenüber von iTunes?

Gruß,
Victor

hesemusik
Beiträge: 49
Registriert: 15.05.2012, 12:12
Wohnort: 47546 Kalkar
Kontaktdaten:

Re: Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Beitrag von hesemusik » 15.04.2018, 18:52

Hallo Victor,

den Vorteil, den ich bei der Testversion sehe ist, dass ich z. B. beim HA-4 nicht nur den Ordner Songs sehe (wie bei iTunes), sondern ihn und seine Unterordner öffnen und einzelne Dateien zufügen, löschen und umbenenne kann. Appel ist sehr pinibel, wenn es sich um Groß- und Kleinschreibung geht. Einige Dateien waren nicht auffindbar, weil ich z. B. "Mer losse der Dom in Kölle.mp3" mit "mer losse der Dom in Kölle.png" versucht habe zu kombinieren. Oder ein JPG wird nicht akzeptiert, nur jpg.

Mir ist auf gefallen, dass besonders lange Dateien auch Probleme bereiten. Leider weiß ich noch nicht in welchem Zusammenhang das steht.
Viele Grüße
Heinz Heselmann
__________________________________________________________________________________________
Die höchste aller Künste ist die Musik. (L.v.Beethoven) ich erweitere um "das ist auch mit Technik noch so"

hesemusik
Beiträge: 49
Registriert: 15.05.2012, 12:12
Wohnort: 47546 Kalkar
Kontaktdaten:

Re: Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Beitrag von hesemusik » 15.04.2018, 20:48

Hallo Victor,

soeben habe ich folgendes herausgefunden:

- ein Midifile hat Karaoketexte eingespeichert
- dazu habe ich Textdateien (jpg) in den Ordner gepackt
- angezeigt werden die Textdateien, nicht die Karaoketexte
- mehrere Seiten der Textdateien kann ich über den Bild-Schalter wechseln
- ich kann keine automatische Umblätterung programmieren
- bei einem anderen Midifile ohne Karaoketexten habe ich ebenfalls mehrere JPG Textdateien
auch dort kann ich kein automatisches Blättern programmieren
- eine aus dem PLP6 übernommene "Befehlsdatei" zum Blättern steht zwar im Ordner, wird jedoch ignoriert

Ist es gewollt, dass man das Blätter nur bei MP3- oder WAV-Dateien programmieren kann?
Viele Grüße
Heinz Heselmann
__________________________________________________________________________________________
Die höchste aller Künste ist die Musik. (L.v.Beethoven) ich erweitere um "das ist auch mit Technik noch so"

hesemusik
Beiträge: 49
Registriert: 15.05.2012, 12:12
Wohnort: 47546 Kalkar
Kontaktdaten:

Re: Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Beitrag von hesemusik » 15.04.2018, 21:50

Hallo Victor,

hier eine kleine Anmerkung, Bericht und Fragen:

AnyTrans
die editierbare Zeichenanzahl ist auf 50 Stellen (lange Dateien[namen]) begrenzt. Wenn zu Beginn der Umbenennung mehr als 50 Zeichen eingetragen sind, lassen sie sich zwar anzeigen, aber nur bis zur 50. Stelle ändern.

Den Zeitvorteil bei der Bearbeitung von im iPad gespeicherten Files habe ich ausspielen können und so alle "missed Files" durch Fehlerbeheung (Groß-/Klein-Schreibung etc.) sehr schnell korrigieren können.

MidiFile
wenn ich ein Midifile über das iPad ohne externes Midigerät abspielen lassen, muss vorher Sound Canvas gestartet sein? Gewollt und richtig? Oder kann ich einen Parameter dazu setzen, den ich noch nicht gefunden habe?

Playlisten aus PLP6
Die Playlisten werden beim Export aus dem PLP6 auf die Dateistruktur des iPad vorbereitet. Sämtliche "extern" vorgenommenen Einstellungen werden in der Liste belassen. Beispiel: (die Tabs in der Zeile bleiben leider nicht stehen)

0010 Time After Time (K) Cindy Lauper Ballade Songs/_T_/Time After Time_multi.mp3 0:240,546 0 1 0;2285

Ich hatte mir für die Bühnenarbeit die Zeit für das vorzählende Midi-File zum MP3 ausgerechnet und mit Deinem KnowHow in die Playliste bei den Files eingearbeitet. Da das iPad keine Multi-Play-Funktion hat, ist es hierbei auch nicht von Wichtigkeit, sondern kostet nur unliebsame Wartezeit bis zum Start des Files. Die in das HA-4 eingebaute Löschfunktion für Vorzähler funktioniert nicht, weil sie nicht erkannt werden können. Diese Zeiten aus der Playliste zu löschen ist kein Problem. Du solltest darüber aber Wissen haben.

Text-/Notenblätter
Bei MidiFiles mit nur einer Anzeigeseite (png/jpg) wird mit durch Bild^ und Bild °(runter) wegen der roten Farbe suggeriert, dass ich blättern kann. Kann ich das irgendwie abstellen? (Es ist keine "Umblätterdatei" aus PLP6 vorhanden) (Zum Umblätter siehe auch vorherigen Beitrag)

Ich hoffe, dass ich Dir nicht auf den "Senkel" gehe.
Viele Grüße
Heinz Heselmann
__________________________________________________________________________________________
Die höchste aller Künste ist die Musik. (L.v.Beethoven) ich erweitere um "das ist auch mit Technik noch so"

Victor
Site Admin
Beiträge: 4830
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Einzelne Dateien mit AnyTrans übertragen

Beitrag von Victor » 16.04.2018, 00:13

Hallo Heinz,

ja, Groß/Klein-Schreibung ist beim iPad wichtig.
Das automatische Blättern wird zZ. nur bei MP3s unterstützt.
Der Roland Sound Canvas muss vor dem HA4P gestartet werden, damit dieser als MIDI-Ausgang erkannt wird.

Gruß,
Victor

Antworten