Yamaha Motiv Rack XS

Bitte hier keine Titelwünsche oder Anfragen posten.

Moderatoren: Gustl, Andy, Victor

tgross
Beiträge: 146
Registriert: 18.05.2009, 17:28

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von tgross » 17.06.2009, 13:39

Hallo Gerd

Ich kann dir ein kurzes Feedback zum Motif xs geben, da ich ihn kürzlich erworben habe:

Das Sound- Beispiel von Andy kann auch auf dem xs erreicht werden. Es gibt zwar nicht die Blue- Lead Git., aber jede Menge identisch klingende mit anderem Namen.

Zunächst ist es Mühsam, sich durch die vielen ! möglichen Instrumenten- Anzahlen durchzuhören…. ABER was man da so findet ist -wie Andy bereits erläuterte- absolut geniales Material.

Als Bass und Schlagzeug Modul halte ich den xs zur Zeit für das beste Modul ( persönliche Meinung im Vergleich mit dem Roland SC 880 / 8820 und Limex Alpin ) Allein hier hat man schon die halbe Miete durch druckvolle Bässe und einen “ lebendigen “ Schlagzeuger. Da sollte kein Fuß mehr still bleiben !

Ebenfalls habe ich in keinem der genannten Module vergleichbar g….. Bläsersätze wie Trompeten, Brass, Saxophon u.s.w. gehört !

Die Gitarren wurden bereits von Andy erwähnt. Hier schwächelt er jedoch meiner Meinung nach bei den “normalen“ für Begleitung genutzten Steel, Nylon, Mute und Dist. Gitarren. Das gefällt mir wiederum beim SC 880 besser. Aber wieder rum als Solo- Instrumente eingesetzt einfach genial.

Ich denke, dass der xs eine absolute Ergänzung zur genannten SC Serie einnimmt. Die Songs klingen einfach abwechslungsreicher und können bei entsprechenden Bearbeitungen mit dem Optimizer fast in jeder Darbietung irgendwo einen zum aufhorchen anregenden - Wow / Aha – Effekt erreichen.

Ich hoffe dass dir mein Beitrag ein wenig zu deinen Überlegungen hilft.

Grüsse / Tommy

Gerdi
Beiträge: 328
Registriert: 01.12.2006, 12:51

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Gerdi » 17.06.2009, 14:31

Vielen Dank, Tommy

Gruß von Gerd
Herrlich diese vielen Midimöglichkeiten,
blickt Ihr alle durch??

Andy
Beiträge: 582
Registriert: 27.10.2005, 16:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Andy » 17.06.2009, 14:37

Gerdi hat geschrieben:Oder sind die Sounds im Großen und Ganzen bei beiden Geräten in etwa identisch??
Im Motif XS sind unter anderem die gleichen Sounds wie im Motif ES. Leider hat YAMAHA für die selben Sounds völlig neue Programmwechselbefehle verwendet...??? Frag mich nicht warum :evil: !!

Die zweite Frage ist schnell beantwortet.
Die Nachfolgende Punkte sind entsprechend unserem Geschmak beschrieben!

GEM GM-X:
Super allrounder. Einsatzgebiet Vergleichbar mit dem Roland SC 880
- schlechte verzerrte E-Gitarren
- Sehr gute Drums
- Sehr guter Bass

HDS Pro.Sound.1:
DAS Volksmusik Modul
- Super Naturinstrumente Samples (Trompete, Klarinette&Co.)
- schlechte verzerrte E-Gitarren
- Super Ovation Acoustic Gitarre!
- Gute Drums

KETRON SD2
Bester allrounder was Preis Leistung betrifft
- Super Drums
- schlechte verzerrte E-Gitarren

Limex Alpin Master 32
- Volksmusik Modul
- Super Naturinstrumente Samples (Trompete, Klarinette&Co.)
- schlechte verzerrte E-Gitarren
- Drums Ok
- Das Modul ist nicht ganz so gut wie das HDS

Roland SonicCell
Gut geeignet für Synthesizer Musik, Pop und Elektro
- Als Tanzmusiker Soundmodul völlig unbrauchbar!!

Yamaha MOTIF Rack XS
Eignet sich für Rockmusik, Popmusik, Schlager und modern arrangierte Volksmusik.
- Super Drums
- Super Bässe
- Super verzerrte E-Gitarren
- Gitarren allgemein HAMMER!

Gruß
Andy

tgross
Beiträge: 146
Registriert: 18.05.2009, 17:28

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von tgross » 17.06.2009, 18:31

Hallo Andy

welche Begleit- Gitarren ( Steel, Clean, Dist. Overdrive ) würdest du für z.B. Volkst. Files wie Rock´n Roll im Zillerthal empfehlen ?

Ich finde dass die GM´s hier nicht so toll, bezw. teilweise zu " hart " klingen....

Grüsse / Tommy

Andy
Beiträge: 582
Registriert: 27.10.2005, 16:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Andy » 18.06.2009, 10:24

tgross hat geschrieben:welche Begleit- Gitarren ( Steel, Clean, Dist. Overdrive ) würdest du für z.B. Volkst. Files wie Rock´n Roll im Zillerthal empfehlen ?
Hallo Tommy,
man kann darauf keine Pauschal Empfehlung geben.
Das hängt zu sehr vom Stück selbst ab. Ist das Stück ziemlich beladen mit Sounds passt eine verzerrte Gitarre nicht. Handelt es sich um ein filigranes Musikstück kann die selbe verzerrte Gitarre wahre wunder wirken.

Einfach ausprobieren....

Gruß
Andy

Gerdi
Beiträge: 328
Registriert: 01.12.2006, 12:51

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Gerdi » 18.06.2009, 21:37

Hallo Andy,

ich kann nur sagen toller Servic, wie schnell ihr reagiert.

Danke für die Liste.

Mit vielen Grüßen

Gerd
Herrlich diese vielen Midimöglichkeiten,
blickt Ihr alle durch??

Tastenmann
Beiträge: 76
Registriert: 27.10.2005, 16:50
Wohnort: 89542 Herbrechtingen
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Tastenmann » 21.12.2009, 23:00

Hallo Andy.

Code: Alles auswählen

zu; GEM GM-X:
Super allrounder. Einsatzgebiet Vergleichbar mit dem Roland SC 880
- schlechte verzerrte E-Gitarren
- Sehr gute Drums
- Sehr guter Bass
Angenommen Du hättest das SC880 ebenfalls getestet, wie würde deine Beurteilung ausfallen?

Andy
Beiträge: 582
Registriert: 27.10.2005, 16:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Andy » 25.01.2010, 21:41

Tastenmann hat geschrieben:Angenommen Du hättest das SC880 ebenfalls getestet, wie würde deine Beurteilung ausfallen?
Für den damaligen technischen Stand überwältigend.

Viele Musiker sind selbst heute noch nicht in der Lage den vollen Soundumfang des SC880 auszuschöpfen!

sportler2002
Beiträge: 43
Registriert: 05.02.2010, 15:43

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von sportler2002 » 15.03.2010, 13:57

Hallo Andy,

ich häng mich mal hier dran, da ich diesen Beitrag mit Interesse gelesen habe:
Durch den PCLP hab ich mein alten SC 880pro wieder in Betrieb genommen und musste feststellen, dass vor allem die Gitarren( cleane wie auch verzerrte) einfach unnatürlich klingen.
Da ich überwiegend Rockmusik spiele bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Soundmodul, das besonders im Gitarrenbereich natürliche Sounds bietet und hier beim Motif ausgekommen.

Aus Kostengründen stelle ich mir nun die Frage, ob es statt dem XS nicht auch der ES tut???

Was meinst du dazu? Wenn ich hier richtig gelesen habe, sind die Sounds bei beiden identisch, oder welche Vorteile bringt der XS noch so mit sich?

Für eine Antwort bedanke ich mich schon jetzt mal...

Liebe Grüsse, Carsten

Andy
Beiträge: 582
Registriert: 27.10.2005, 16:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Andy » 19.05.2010, 10:40

Hallo Carsten,
Sorry wegen der späten Antwort :?

Der ES ist nach wie vor erste klasse.
Für den schmalen Geldbeutel tut es bestimmt auch der ES.
Wenn Du allerdings neu anfängst ist es die Überlegung wert,
nicht doch etwas zu sparen und dann den XS zu kaufen.

Du findest neben den vertrauten ES Sounds zahlreiche neue XS Sounds
die sehr liebevoll umgesetzt wurden!
Ich würde mir heute ale neueinsteiger auf jeden Fall einen XS kaufen.

Gruß
Andy

tgross
Beiträge: 146
Registriert: 18.05.2009, 17:28

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von tgross » 29.09.2010, 12:12

Hallo Andy

im Soundmodul- Vergleich zum Alpin 32
Andy hat geschrieben:Das Modul ist nicht ganz so gut wie das HDS
wie würde nun dein Vergleichsurteil HDS gegen midi-alpin 128 / 256 ausgehen ?

Grüsse/ Tommy

Andy
Beiträge: 582
Registriert: 27.10.2005, 16:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Andy » 13.10.2010, 17:56

wie würde nun dein Vergleichsurteil HDS gegen midi-alpin 128 / 256 ausgehen ?
Gleich, da hier der selbe Chip verbaut wurde.
Lediglich die Anzahl der Sounds ist unterschiedlich.

Hör doch selbst:
http://www.midiland.de/de/Soundbeispiel ... _2010.html

Gruß
Andy

Chron-O-John
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2011, 11:59

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von Chron-O-John » 20.07.2011, 17:30

Soundbeispiel ist zwar alt, finde aber trotzdem, dass der Sound auch heute noch in Ordnung ist. Viel besser als das was aus dem Ding hier kommt : http://www.thomann.de/de/roland_mobile_ ... s_sd50.htm

Das hat sich mein Vater vor ein paar wochen geholt und ist eher unzufrieden damit.

Das einzige mit dem ich mich nie anfreunden werde ist der Gitarrensound. Der vom Soundbeispiel ist schon ganz gut aber eben immer noch sehr statisch.

grüße,
chrono

hr-music
Beiträge: 90
Registriert: 11.10.2008, 22:19
Wohnort: Ortenau

Re: Yamaha Motiv Rack XS

Beitrag von hr-music » 27.07.2011, 11:08

Hi,

ein Klangbeispiel für verzerrte Gitarren und druckvollen XS-Sound findet ihr in meinen YouTube-Channel allgemein,
aber ganz speziell meine ich diesen Titel hier:
http://www.youtube.com/watch?v=Ltxj82vt ... ideo_title

Ich bearbeite das entsprechende Midifile in der Hauptsache mit dem Optimizer6pro und mache dann per
Audioproduktion (=Funktion im Opt6) ein WAV-File daraus. Der Rest ist Arbeit in Samplitude.

Gruß ... Horst

Antworten