Speicherproblem beim Miditexter Easy XF

Bitte hier keine Titelwünsche oder Anfragen posten.

Moderatoren: Gustl, Andy, Victor

Antworten
Heinzi
Beiträge: 11
Registriert: 14.05.2013, 15:17

Speicherproblem beim Miditexter Easy XF

Beitrag von Heinzi » 14.05.2013, 18:26

Hallo zusammen, bin seit kurzem auch Mitglied bei Midiland.
Habe auch gleich ein paar Fragen.
Ich habe mir den Midi Texter Easy XF gekauft, womit ich alle meine Midifile Texte bearbeite.
Ich lasse sie dann vom Keyboard Tyros 4 über einen 15 Zoll Bildschirm laufen. Super Sache.
Jetzt wollte ich nachträglich die Akkorde in den Text eingeben.

Dazu mache ich folgendes:

1. Midifile laden ( Text wird angezeigt )
2. XF Akkorde Klicken
3. Bearbeiten
4. Akkorde eingeben
5. Speichern

Meine Frage, sind die Akkorde jetzt im Text gespeichert?
Es wird nichts dergleichen angezeigt.
Wenn ich das Midifile zum Test laufen lasse werden sie nicht angezeigt.
Auch nicht wenn ich das Ganze auf einen USB Stick speichere und es am Keyboard probiere.
Was mache ich denn falsch?
In der Bedienungsanleitung wird das Speichern auch nicht genau erklärt.
Da heißt es nur "mit klick auf Speichern werden die Änderungen übernommen" eigentlich einfach.
Nur haut das bei mir nicht hin.
Habe schon ettliche Fehlversuche hinter mir.
Würde mich über jede Hilfestellung freuen.

Liebe Grüße, Heinzi

Victor
Site Admin
Beiträge: 4901
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: Speicherproblem beim Miditexter Easy XF

Beitrag von Victor » 15.05.2013, 03:51

Hallo Heinzi,

zugegeben: die Auswahl des Namens des Buttons im Fenster "Akkorde importieren" mit 'Speichern' ist unglücklich. Damit werden die XF-Akkorde im Speicher übernommen.
Du musst noch das Midifile auf der Festplatte speichern, mit Klick auf "Datei" und "Speichern" oder "Speichern unter".

Ich arbeite an einer neuen Version vom Easy-XF wo die Akkorde im Haupt-Fenster auch gezeigt werden.

Gruss,
Victor

Antworten