sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Moderatoren: Gustl, Andy

Antworten
rudomat
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2009, 21:10

sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von rudomat » 24.12.2009, 13:28

frage: wird der sufflör bald wieder erhätlich sein? oder gibts da alternativen?

ein freund von mir ruft am laptop per midi prgm change nummern über irgendein software programm verknüpft word dateien auf...das würde mir im prinzip ja auch reichen (wir haben ohnehin keine midifiles im einsatz und bräuchten den text nicht time codiert mitlaufend sondern nur als ganze blätter...), nur weiß ich nicht, wie ich die seiten im word mit hilfe eines fußtasters vor und zurückblättern kann...gäbe es da von midiland andere soft- und hardware dafür...?

vielen dank,
rudi

Victor
Site Admin
Beiträge: 4829
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von Victor » 24.12.2009, 18:57

Hallo Rudi,

der Sufflör wird schon seit einigen Jahren nicht mehr gebaut. Falls Du einen gebrauchten haben möchtest, melde Dich beim Gustl, Tel. 07854/960950.
Als Alternative zum Sufflör bieten wir den PC Live Player - als Komplettlösung für den Livev-Betrieb auf der Bühne.

Gruss,
Victor

rudomat
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2009, 21:10

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von rudomat » 25.12.2009, 12:45

was ist der grund, dass der sufflör eingestellt wurde? ich habe noch nichts vergleichbares gefunden...vor allem für leute, die nicht mit midifiles spielen...was war denn der listenpreis für den sufflör?
vielen dank und lg,
rudi

rudomat
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2009, 21:10

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von rudomat » 25.12.2009, 12:50

sorry...aber die infos über den pc lifeplayer auf eurer homepage sind mir viel zu dürftig...oder ich finde sie nicht...kann ich irgendwo lesen, was ich wirklich alles damit machen kann....?
vielen dank und lg,
rudi

Victor
Site Admin
Beiträge: 4829
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von Victor » 25.12.2009, 13:50

Hallo Rudi,

der PC Live Player hat eine eigene Homepage: http://www.pcliveplayer.de/
Weitere Informationen bekommst Du jederzeit bei Midiland.

Die Leistung des PCLP ist vielfach größer als die des Sufflör.

Gruss,
Victor

Andy
Beiträge: 580
Registriert: 27.10.2005, 16:41
Wohnort: Midiland :-)
Kontaktdaten:

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von Andy » 25.01.2010, 21:43

rudomat hat geschrieben:was ist der grund, dass der sufflör eingestellt wurde?
Der PC Live Player ;-)

Rainer001
Beiträge: 17
Registriert: 13.11.2006, 19:23

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von Rainer001 » 30.01.2010, 10:55

Hallo zusammen, mich würde ebenfalls folgendes interressieren: Schon ne Weile überlege ich, wenn ich auf einen Player umsteige und weg vom internen Midifileplayer vom Ketron SD1 sowie Midjay will, was für mich die beste Lösung wäre. Aus verschiedenen Gründen, vor allen Dingen wegen den vielfältigen Mergefunktionen, wegen dem Platzbedarf nur 1HE, dann Midifilterung, interner Audioprozessor mit 4 Ausgängen...könnte noch einiges aufzählen, hat die Miditemp Multistation die Nase etwas vor, auch wenn sie viel komplizierter zu bedienen ist. Ein Beispiel: Ich gehe von der Multistation einmal in mein Keyboard, dann in zwei weitere Soundmodule, einmal ins Gitarreneffektgerät und je nachdem dann noch in einen Vocalist,
wenn dann noch ein Hallgerät und eine Lichtsteuerung dazukommen, bin ich schon bei 7 Midiouts. IN den Miditemp gehen das Keyboard, ein Midiakkordeon, eine Midisteirische bei größeren Gigs noch ein Masterkeyboard. Dann hab ich sehr viele verschiedene Mergeprogamme. Einmal steure ich mit der steirischen das Keyboard an, oder beim nächsten Song mit dem Akkordeon, oder wiederum die steirische ins Soundmodul....da gibt ja x Möglichkeiten. Nun müßte ich allein für Rack PC, 8x in out midi, sowie Audinterface 3 HE opfern, dabei sollte das ganze Rack mit Player, 2 Soundmodulen, Gitarreneffekt usw.
nur 5 HE haben.
Der Knackpunkt ist aber: Ich benutze noch immer einen Sufflör, der würds auch weiterhin tun. Aber was mache ich, wenn der hin ist und es gibt ja keine mehr zu kaufen? Meine Frage wäre zb. was könnte einen Sufflör an einer Multistation ersetzen? Bzw. meine Files sind alle im Sufflörformat konvertiert..gibt es etwas, dass die Anzeige 1:1 SO anzeigt wie im Sufflör? Vieware 7 ist ja wahrscheinlich auch nur die Vergrößerung der internen Textanzeige der MSX und da stimmen dann keine Textumbrüche und nix mehr. Oder kann ich das alles was ich beschrieben habe, auch mit PCLP machen?
Würde mich intressieren, wie das andere machen.
Viele Grüße Rainer

Bernd.MW
Beiträge: 441
Registriert: 23.04.2006, 23:03
Wohnort: Ruppertsweiler

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von Bernd.MW » 01.02.2010, 23:37

Hallo Rainer,

gerade die vielen Midi-Routing sowie Filter- und Merge-Funktionen sehe ich beim PCLP4 auch nicht (habe die MS-8 im Einsatz). Ansonsten ist der PCLP das modernere und vielseitigere Programm. Doch an den Midi- und Audio-Spezialisten von Miditemp kommt das PC-Programm nicht heran.

Deine Sorge könnte aber auch anders formuliert werden: was machst Du wenn die MSX mal mit Defekt ausfällt? Hast Du eine zweite MSX parat um wie gewohnt aufzutreten? Ich hatte seit 2002 im letzten Jahr wegen eines Defekt 4 Tage auf die Multistation verzichten müssen, ging also schnell mit Einsenden, Reparatur und Rücksendung. Trotzedem lag ein Auftritt in der Zeit an, da habe ich dann Netbook und PCLP2 als Resevesystem eingesetzt. Die Playerfunktion (SMF und MP3) mit Textanzeige war ganz okay. Die vielen Midifilterungen, Mergefunktionen usw. fielen leider mit dem PCLP weg.

So betrachtet fährst Du am universellsten wenn Du deine Texte im Lyric Events umwandelst. Die kann die MSX auf dem Bedienteil, besser aber auf einem externen Monitor, anzeigen. Dabei rate ich zu wenigsten 10 Zoll Monitor. Damit kannst Du die kleinste Schrift der MSX verwenden. Da gehen knapp über 43 Zeichen pro Zeile auf den Bildschirm und die Schrift ist nicht proportional. Das entspricht z.B. einer Courier Schrift am PC. Die Lyric Events kann ein gutes Windows Sequenzer Programm erstellen und auch die vielen Text-orientierten Programme von Midiland.

Ich gebe Dir recht: der Sufflör war schon genial. Und auch wenn der PCLP4 den Sufflör emulieren kann - mit dem Sufflör ist der Aufwand geringer und die Betriebssicherheit größer. Du bist halt nur daran gebunden dass ein Sufflör oder PC mit der Software zur Verfügung stehen.

Stellst du auf Lyric Event Textanzeige um hast Du mehr Alternativen im Fall der Fälle. Notenanzeige oder ähnliches was der Sufflör meines Wissens mittels Text-und Bildformaten darstellen konnte geht dabei aber nicht.

So, nun kannst Du aussuchen welches Unglücks-Szenario Dir am sympatischsten ist.

Gruß aus Ruppertsweiler

Bernd Mannweiler

Victor
Site Admin
Beiträge: 4829
Registriert: 26.10.2005, 02:31
Wohnort: Midiland

Re: sufflör bald wieder erhältlich? alternativen?

Beitrag von Victor » 02.02.2010, 04:22

Bernd.MW hat geschrieben:gerade die vielen Midi-Routing sowie Filter- und Merge-Funktionen sehe ich beim PCLP4 auch nicht (habe die MS-8 im Einsatz). Ansonsten ist der PCLP das modernere und vielseitigere Programm. Doch an den Midi- und Audio-Spezialisten von Miditemp kommt das PC-Programm nicht heran.
Hallo Bernd,

wie in diesem Beitrag: MIDI Matrix zu lesen ist, gibt es bereits ein Programm dass diese Funktionen bietet, problemlos parallel zum PCLP läuft, vom PCLP ferngesteuert werden kann und auch kostenlos ist.

Allerdings sagt mir die schwache Beteiligung am og. Beitrag wie schwindend gering die Nachfrage nach diesen Funktionen unter unseren Kunden ist - was sich in Gesprächen mit Benutzer auch bestätigt hat.

Gruss,
Victor

Antworten